0800 40 20 999 Warenkorb (0)

null

Lei.schweben – lei.leben!
Alpen Adria Hotel & Spa

Dieses beschwingende Motto („lei“ ist Kärntnerisch und bedeutet „nur“) begrüßt die Gäste in goldenen Buchstaben schon an der Rezeption des Alpen Adria Hotels und stimmt wunderbar auf das ein, was sie hier bei Familie Rainer erwartet: Entspannung, Genuss und ein neues Lebensgefühl in allerliebster Umgebung. Und das auf einem nahezu perfekten Level: Kärntens Bestes – See und Berge – liegen direkt vor der Tür, das Essen ist einfach nur „wow“, der Wellnessbereich großzügig und behaglich, das Interieur im modern-alpinen Stil geradlinig und stylish. Und das Personal? Freundlich, und zwar echt.
Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Dem Essen. Seit 20 Jahren werden Sie hier von Küchenchef Erich in 2 Restaurants kulinarisch verwöhnt. Die Naturalien für die hervorragende Zubereitung original Kärntner Spezialitäten und raffinierter Kreationen sind größtenteils Bio, aus der Region und mitunter sogar selbstgemacht - und das schmeckt man! Marillenmarmelade wird selbst eingekocht, Brot selbst gebacken, Schinkenspeck und Prosciutto kommen aus der hauseigenen Räucherkammer und sogar der Wein (Chardonnay und Grauburgunder) wird im eigenen Weingarten angebaut. Rindfleisch vom Gailtaler Bioochsen, Wildfleisch von regionalen Jägern aus den karnischen Alpen und den Nockbergen, Eier vom nahen Bauernhof, Almkäse aus dem Mölltal und der Honig von der Kärntner Imker-Familie Segner garantieren reinen Genuss.
An zweiter Stelle der Alpen-Adria-Hitliste liegt eindeutig der Wellness-Bereich. Die gängigen Ingredienzen einer solchen Wohlfühl-Oase wie Pools und Saunen fallen hier stets einen Tick pfiffiger als gewohnt aus. So hat z.B. das herrliche Hallenbad Whirl-Liegen und Unterwassermusik, im Freien gibt es neben dem klassischem Swimming-Pool noch einen großen Whirlpool und eine Gartensauna, das Tepidarium hat mediterranes Flair und der Ruheraum einen Kamin. Aroma-Dampfbad, Infrarotkabine, Cardio-Fitnessraum, Waldstub’n Sanarium, Gailtaler Schwitzkasten und eine Meeresluft verströmende Solegrotte runden nebst wohltuenden Massagen, Anwendungen und Bädern das reiche Wellnessangebot ab.
Die kleinen Gäste vergnügen sich einstweilen in der „Kinderwelt“ mit Kinderkino, Spielraum mit Kletterwand, Tischfußball, Wii-Station und großem Spieleland mit Rutsche. Und falls Sie nach einem ausgefüllten Tag voll Baden, Wandern, Radfahren, Canyoning, Schluchting, Golf oder – in der kalten Jahreszeit - Skifahren, Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahren oder Eisstockschießen noch Lust auf einen Sundowner haben, besuchen Sie am besten die lifestylige Kuhbar. Dabei können Sie sich ruhig Zeit lassen, die Bar hat nämlich so lange offen, wie Gäste da sind.

Sie möchten das Alpen Adria Hotel & Spa gerne kennenlernen? Ein Kurzurlaub in diesem Haus ist über die >>Urlaubsbox „Kurztrip Deluxe“ hier erhältlich<<.

Ausflugsziele und Highlights der Region

Pressegger See
Der herrliche, von Bergen umrahmte und in einem Schilfgürtel eingebettete Pressegger See wird im Sommer bis zu 28°C warm, ist besonders kalmushaltig und dadurch gesundheitsfördernd. Am See gibt es ein Ruhebad, eine Kleinkinderzone und ein Erlebnispark mit Riesenrutsche, Nautic Jet, Sky Dive u.v.m. Schwimmen, Windsurfen, Tauchen und Fischen ist natürlich ebenso möglich.

Skigebiet Nassfeld
Eines der Top 10 Skigebiete Österreichs mit 110 Pistenkilometern wartet im südlichsten Bundesland Österreichs und nur 12 km vom Alpen Adria Hotel entfernt auf Sie. Aber nicht nur Skifahren, sondern auch Eislaufen, Rodeln, Winter- und Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Eisstockschießen machen im Winter-Wunderland Nassfeld mächtig Laune.

Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal
Das seit 1091 bestehende, beeindruckende Stift St. Paul glänzt mit Kunst, Kultur, Schatzkammer, dem Festival „St. Pauler Kultursommer“, einzigartiger Architektur und natürlich jeder Menge spiritueller Kraft. Im 4000 m² großen Stiftsmuseum lassen sich u.a. mittelalterliche Goldschmiedearbeiten, eine der bedeutendsten Handschriftensammlungen der Welt und Werke von Rubens, van Dyck, Holbein u.v.m. bewundern.

Schaubergwerk Terra Mystica
Die Grubenreise beginnt mit der 68 m langen Bergmannsrutsche. Licht- sowie Toninszenierungen als auch mystische Shows mit Wasser- und Raucheffekten machen diesen Besuch unter Tag zum Erlebnis. In 14 Stationen wird der aktive Bergbau, beginnend 800 v. Chr. bis zur Schließung 1993, mit originalen, funktionstüchtigen Bergbaumaschinen vermittelt.
Brigitte Kantusch
Urlaubsbox Redaktionsleitung
Nach Ihrem Kommunikations- und Medienstudium hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit Juli 2015 ist sie dem Thema Urlaub in all seinen Facetten mit flinker Feder auf der Spur.

Hier gehts zur Produktübersicht: Reisegutscheine

Sicher einkaufen

Hotelgutschein und Reisegutschein für Kurzurlaub

Newsletter
Anmeldung

Reisen verschenken: Kurzurlaub und Wellnessurlaub schenken

Sofortlieferung

Alle Gutscheine auch zum Ausdrucken!
»Mehr Infos