0800 40 20 999 Warenkorb (0)

null

Willkommen + Willbleiben
Hotel Bergrose



Wünschen Sie sich Ruhe? Ursprüngliche Natur? Kulinarische Highlights? Entspannte Wellness? Komfort? Interessante Freizeitaktivitäten? Nette Menschen? All das vereint das romantisch gelegene Hotel Bergrose. Das mit viel Liebe zum Detail eingerichtete 4-Sterne-Haus, eingerahmt in atemberaubendes Bergpanorama am Rande von Strobl am traumhaften Wolfgangsee, eignet sich bestens für einen entspannten Wohlfühlurlaub.

Nur ca. 5 Autominuten vom traumhaften Wolfgangsee entfernt, befindet sich „die Bergrose“ in absoluter Ruhelage. Das Team rund um Familie Zopf/Edlinger und die Hoteliers selbst umsorgen die Gäste herzlich und doch unaufdringlich. Zudem sorgt ein kleiner, aber feiner Wellnessbereich mit Hallenbad inklusive Wasserfall und tollem Panoramablick, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Kneipptretbecken und beheizten Bänken für Wohlbehagen. Zusätzlich stehen wohltuende Massagen und Anwendungen wie das Rasul-Bad, vielfältige Wickel als auch verschönernde und gesunde Packungen zur Verfügung.
Tipp: Gönnen Sie sich den „Privat-Whirlpool“ mit duftenden Ölen. Das Beste: Vom Indoor-Pool gelangt man direkt in den lauschigen Garten, wo ein Gebirgsbach sprudelnd vor sich hinplätschert.Das beruhigende Rauschen des Weißenbachs hört und sieht man übrigens auch von einigen Zimmern, die Bergwelt – eine Augenweide! – hat man von dort auch stets im Blick. Besonderes Augenmerk wird im Hotel Bergrose auf das Essen gelegt. Kräuter aus dem eigenem Garten, Schwammerln aus der Gegend, Bärlauch von der Postalm, Wild aus den umliegenden Wäldern und selbstgemachte Marmelade, die übrigens auch käuflich erworben und verschickt werden kann, zergehen förmlich im Munde.

Das heimelige Rosenstüberl, die gemütliche Kaminstube und der herrliche Wintergarten tragen mit stimmungsvollem Ambiente zusätzlich zum Genuss der regionalen und saisonalen Köstlichkeiten bei. Kleine, gemütliche Sitzecken, eine Bibliothek, warme Farben und viele liebenswerte Accessoires runden das stimmige Gesamtbild ab, womit eines fest steht: will bleiben. Mehr Infos auf www.bergrose.at.

Lust, das Hotel Bergrose selbst zu erleben? Ein Kurzurlaub in diesem Haus ist über die >>Urlaubsbox „Kurztrip Deluxe“ hier erhältlich<<.




Verfasst am: 23.01.2017

Brigitte Kantusch
Urlaubsbox Redaktionsleitung
Nach Ihrem Kommunikations- und Medienstudium hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit Juli 2015 ist sie dem Thema Urlaub in all seinen Facetten mit flinker Feder auf der Spur.

Das Salzkammergut erkunden


Die Berglage des Hotels eignet sich wunderbar zum Radfahren und Wandern, beispielsweise auf den Rettenkogel oder die Laimeralm. Auf mehreren Rundwegen lässt sich die herrliche Landschaft des Postalm Wanderhochplateaus, dem großen Almgebiet über dem Wolfgangsee mit herrlicher Natur, urigen Hütten, Rindern, Schafen, Pferden und seltener Flora erkunden. Ausflüge an den nahen Mondsee oder den glasklaren Attersee sowie nach Salzburg (ca. 50 Autominuten), in die wunderbare „Kaiserresidenz“ Bad Ischl (ca. 20 Autominuten) als auch zum einzigartigen Weltkulturerbe Hallstatt (35 Autominuten) und zu zahlreichen, weiteren Sehenswürdigkeiten des einzigartigen Salzkammergutes sind äußerst lohnenswert. Sehr eindrucksvoll sind ebenso die mächtigen Höhlengletscher, Eisberge und Eiskapellen der unterirdischen Dachstein-Eishöhle in Obertraun (ca. 45 Autominuten). Nur je 5 Autominuten sind es zum Wildpark Kleefeld und zur Sommerrodelbahn Strobl. Eine 10-minütige Autofahrt bringt Sie zum Schafberg mit der einzigartigen Schafbergbahn (seit 1893 in Betrieb) und nur eine viertel Stunde ist es zur Talstation der Zwölferhorn Seilbahn, die auf einen der schönsten Aussichtsberge des Salzkammergutes, das Zwölferhorn, führt.

Skifahren und Wintersport


Das vielseitige Skigebiet „Postalm“ am Wolfgangsee zwischen 1400 und 1800 Metern Seehöhe garantiert mit 20 Pistenkilometern schneesicheres Wintersportvergnügen für Skifahrer, Carver oder Snowboarder an sonnigen Hängen mit leichter bis mittelstarker Neigung. Ein Teil des Skigebietes ist für den „Funpark“ reserviert: Dort sorgen Snowtubing, Airboard, Snowbike, und etliche, weitere Snowtoys und Funsportgeräte für Abwechslung, Spaß und eine extra Portion Adrenalin. Weitere Skigebiete in der Nähe (20-40 Minuten mit PKW oder Schibus): Dachstein West, Krippenstein, Feuerkogel und die Katrin Alm. Abseits der Pisten bieten beispielsweise Pferdekutschenfahrten, weiß verschneite Spazierwege am See, der bezaubernde Adventsmarkt oder, wenn der See mal wieder zugefroren ist, eine Runde Eislaufen wunderbare Wintererlebnisse.

Wassersport- und Naturparadies


Tret-, Motor- und Schnellbootfahren, Wasserski, Wakeboarden, Surfen, Banane, Parasailing, Tauchen, Klippenspringen, Angeln und last but not least Schwimmen gehören zu einigen der vielen Wasseraktivitäten, denen man am 13 qkm großen und für seine hervorragende
(Trink-) Wasserqualität bekannten Wolfgangsee, umgeben von herrlichen Bergen, frönt. Der von den drei Gemeinden St. Gilgen, Strobl (beide Salzburg) und St. Wolfgang (Oberösterreich) gesäumte See ist durch sein klares Wasser auch ein begehrtes Tauchgebiet. Versunkene Bäume bei der „Franzosenschanze“, Artefakte aus dem 2. Weltkrieg vor der „Marineschule“ in St. Gilgen und der untere Teil der Falkeinsteinwand vor der „Fürbergbucht“ lassen sich in der faszinierenden, teils bizarren Unterwasserlandschaft entdecken. Wagemutige Klippenspringer stürzen sich vor Bilderbuchkulisse von der Falkensteinwand 28 Meter hinab in die Fluten des Sees.

Hotelgutschein und Reisegutschein für Kurzurlaub

Newsletter
Anmeldung

Hier gehts zur Produktübersicht: Reisegutscheine
Das könnte Sie auch interessieren: