0800 40 20 999 Warenkorb (0)

Hotelgutscheine für Hotels in Bayern und Tipps für die schönsten Freizeitparks der Region

Die Top 5 Freizeitparks Bayerns

Top_5_Freizeitparks_in_Bayern
Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort



Endlich ist sie da, die schönste Zeit im Jahr. Im Frühling erwachen die Lebensgeister neu und wie die Vöglein vor Entzücken zwitschernd jubilieren, freuen auch wir uns über die Sonne und generell über eine ganz neue Lebensqualität. Schließlich haben sich die Freizeitmöglichkeiten neuerdings vervielfacht! Auch viele über den Winter geschlossene Parks öffnen nun wieder ihre Pforten und bringen ihre Besucher zum Strahlen, Quietschen und bei der ein oder anderen waghalsigen Achterbahnstrecke auch zum Schreien. Welche Parks sich im schönen Bayern besonders lohnen, lesen Sie hier.

1. Für alle etwas: Bayernpark


Der liebevoll angelegte Bayernpark in Reisbach vor den Toren Münchens ist mit über 80 Attraktionen auf 400 000 m², einem Angebot für alle Altersklassen und wohl auch wegen seines Wildparks bei Klein und Groß beliebt. Der Tierrundweg im hinteren Teil des Parks mit Zwergziegen und –ponys, Kamerunschafen, Gämsen, Steinböcken, Luchsen und Berberaffen ist ein echtes Highlight für viele Parkbesucher. Aber auch die Greifvogel-Flugschau mit Steppenadler, Geier und Falken ist ein beindruckendes Erlebnis. Neben zahlreichen (Wasser-)Fahrgeschäften treibt die Katapultachterbahn „Freischütz“ den Adrenalinspiegel in luftige Höhen. In superschnellen 2,3 Sekunden ist sie von 0 auf 80 km/h, drei Überkopfstellen sowie schnelle Beschleunigungs- und Richtungswechsel garantieren erfrischende Zustände knapp am Herzstillstand. Wunderbar idyllisch hingegen ist eine Schiffahrt mit dem Raddampfer oder eine Rundbootfahrt in offenen Gondeln vor der Kulisse eines bezaubernden Schlosses. Traditionell wird’s im Juli beim Dirndl- und Lederhosentag mit „Fingerhakeln“ und „Goaßlschnalzen“ – auf geht’s!

2. Für eine Handvoll Dollar: Pullman City


Jede Menge Staub wirbeln lassowerfende Cowboys, freilaufende Bisons und geschickte Trickreiter bei den fantastischen Shows in Pullman City auf. In der Westernstadt in Eging am See ist der Wilde Westen zum Greifen nahe. Indianerzelte, Holzhütten, das noble Palace Hotel in der „Mainstreet“, der Black Bison Saloon und Lodges mit Feuerstellen lassen Wildwest- und Lagerfeuerromantik aufkommen. Für das leibliche Wohl sorgen Erlebnisrestaurants mit Burger, Spareribs und Steak, am Abend ist Party in den Bars des Westerndorfs angesagt. Die kleinen Besucher vergnügen sich einstweilen am Abenteuerspielplatz Little Pullman, beim Goldwaschen und Bogenschießen oder auf dem Adventure Trail beim Klettern, Balancieren und Hangeln. An den Wochenenden und in den Ferien geht’s für die Kleinen im Kids Club rund: Face Painting, Basteln, Spielen und Fackelwanderungen halten die jungen Gäste auf Trab. Veranstaltungen wie Musik Festivals (Country und Rockabilly), Erlebniswochenenden für Trapper und Indianer, das US-Car-Treffen oder das Western Pferd Festival fungieren als stimmungsvolle Highlights in der Stadt der schnellen Colts.

3. Hier ist immer was los: Playmobil Funpark


Gäbe es das Prädikat „besonders wertvoll“ auch für Freizeitparks, würde das „Playmobilland“ in Zirndorf dieses begehrte Attribut unter Garantie verliehen bekommen. Während in anderen Parks Karussells, Achterbahnen und Shows für „Berieselung“ der kleinen Gäste sorgen, werden Letztere im Playmobil Funpark dazu angehalten, die vielen Attraktionen (z.B. Klettern, Baumhaus, Paddelboote oder Floßfahrt) aktiv zu entdecken und zu erleben. Zum Klettern, Hüpfen, Planschen und Spielen laden verschiedene Playmobil-Welten auf 90 000 m² ein - hier wäre man tatsächlich gerne wieder für ein paar Stunden Kind. Ritterburg samt Geheimgängen, Westerncity, Goldmine, Piratenschiff, Bauernhof, Dinosaurier-Welt u.v.m. sorgen für jede Menge Aktivität und Spielespaß, Merchandising-„Fallen“ gibt es kaum. Aber beim Ausgang hat man doch noch die Möglichkeit, die beliebten Playmobil-Produkte zu erstehen.

4. Langeweile ade! Legoland Günzburg


Mit dem Slogan „Großartiges erwartet euch!“ wirbt der Legoland-Park, der nicht nur Kindern mit neun Themenwelten, über 55 Attraktionen, rund 56 Millionen Legosteinen und jeder Menge Restaurants begeistert. Auch Junggebliebene zieht das Paradies für Entdecker, Schatzsucher, Piraten, Ritter und tollkühne Achterbahnfahrer in den Bann. 4D-Kino, Aquarium, Wellenreiter und vieles mehr sorgen für Spaß und unvergessliche Erlebnisse. Ob die Besucher im „Land der Ritter“ auf einem Legopferd durch einen mittelalterlichen Parcours reiten, im „Miniland“ berühmte Landschaften, Städte und Bauwerke wie z.B. Schloss Neuschwanstein in detailgetreuer Lego-Nachbildung bewundern oder sich in der „Akademie“ weiterbilden, bleibt dabei jedem Einzelnen überlassen. Fest steht, dass man für die Gesamterkundung der bayrischen Touristenattraktion mit einem Tag gar nicht auskommt, denn: Will man alle Legoland-Attraktionen, also Fahrgeschäfte, Shows, 4D-Filme, Workshops etc. sehen und erleben, benötigt man ganze 12 Stunden reine Fahr- und Erlebniszeit.

5. Das pralle Leben: Tierpark Poing


Was haben Luchs, Wolf, Hängebauchschwein, Krickenten, Stör und Bartkauz gemeinsam? Richtig, sie sind allesamt Bewohner des bereits 1959 gegründeten Wildparks Poing im Landkreis Ebersberg, nur eine halbe Stunde von München entfernt. Auf einem 4 km langen Wald und Wiesenwanderweg kann man auf Tuchfühlung mit Damhirschen und Mufflons gehen, die sich frei und ohne Scheu auf dem 570 000 m² großen Areal bewegen. Viele Tiere wie Hirsche, Schafe, Ziegen oder Ponys lassen sich streicheln oder füttern. Aber nicht nur zu Land, auch im Wasser und in den Lüften regt und reget sich hier so einiges. Bachforelle, Bachsaibling, Karpfen und Stör sind in den Teichanlagen zu Hause, in Vogelvolieren oder im Rahmen faszinierender Greifvogelschauen ziehen Falke, Eule & Co in majestätischer Weise ihre Kreise. Für Kinder gibt es ein weitläufiges Spielplatzgelände mit Piratenschiff, Westernfort, Wasserspielplatz, Erlebnisrutschen, Hangel- und Kletterelementen sowie großen Rutschtürmen. Eine schöne Picknick-Wiese mit Kiosk und Sitzgelegenheit schenkt einstweilen den Erwachsenen Zeit zu verschnaufen.

Kategorien reisen lifestyle

VERÖFFENTLICHUNG 05.04.2017

Hier gehts zur Produktübersicht: Reisegutscheine
Brigitte
Brigitte Kantusch
Urlaubsbox Redaktionsleitung
Nach Ihrem Kommunikations- und Medienstudium hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit Juli 2015 ist sie dem Thema Urlaub in all seinen Facetten mit flinker Feder auf der Spur.