Virus-Alarm im Posteingang: Akute Gefahr der Infektion mit Reiselust

 

Wie viel Spam haben Sie täglich in Ihrem Posteingang? Jedenfalls zu viel, oder? Dann wird es Sie sicher nicht stören, wenn ich Ihnen auch noch etwas Spam sende. Sie lesen nach diesen erbaulichen Worten der Einleitung noch weiter?  Na gut, nachdem ich überraschenderweise noch immer im Besitz Ihrer Aufmerk­samkeit bin, lassen Sie sich warnen! Wenn Sie in den nächsten Monaten den Urlaubsbox-Newsletter erhalten, seien Sie auf folgende Inhalte und Folgen vorbereitet:


Ich werde Ihnen von den schönsten Plätzen, den spannendsten Reisen, den interessantesten Orten berichten, von pulsierenden Städten, verträumten Dörfern, idyllischen Tälern und mächtigen Bergen erzählen, Ihnen Tipps für unvergessliche Städtereisen und einzigartige Wellness-Trips geben, Ihnen Lokal- und Ausflugstipps verraten, die normalerweise nur Einheimische kennen, ich werde Ihnen die gemütlichsten, schönsten und luxuriösesten Hotels vorstellen, Sie mitnehmen auf kulinarische Rundreisen, die Ihnen beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, ich werde Ihnen überwältigend schöne Bilder schicken, ich werde Sie mit Reise-Lust infizieren und akutes Fernweh verursachen.

 

 

Virale Verbreitung von Reisefieber

Wenn Sie nicht gerne allein am Reisefieber leiden, können Sie mithelfen, es zu verbreiten. Das geht ganz einfach: Einfach den Link urlaubsbox-news jenen lieben Menschen empfehlen, die Sie gerne mit Fernweh infizieren möchten. Vielleicht wird der Urlaubsbox-Newsletter auf diese Art ja bald mit Ihrer Hilfe viral.

Sie sind noch immer da?! 
Dann haben Sie offensichtlich noch nicht genug von meinen Worten. Ich kann Sie nur auf die nächste Lieferung Fernweh vertrösten, die Sie schon bald in Ihrem Posteingang finden.

by Silja Kempinger 

 

 
Hier gehts zur Produktübersicht: Hotelgutscheine

 



Bezahlmethoden:

Sicher einkaufen mit
     

Kooperationen:

Kontakt:

 0800 40 20 999
Kontaktformular
Servicezeiten:
Mo-Do 8:30 - 17 Uhr
Fr 8:30 - 15 Uhr