0800 40 20 999 Warenkorb (0)

Urlaubsbox Blog Artikel - Landhaus Stift Ardagger

Landhaus Stift Ardagger



Genuss in göttlicher Umgebung


Landhaus Stift Aardagger Außenansicht Augenschmaus + Wohlgeschmack = Fest der Sinne. Wenn sich dann noch das historische Flair dazugesellt, wie im Landhaus Stift Ardagger im niederösterreichischen Mostviertel, umso besser. Der Hauch der Geschichte duftet hier sehr aromatisch: Ganze drei geschmackvoll eingerichtete Gaststuben, eine äußerst gut bestückte Vinothek und zwei wunderschön gewölbte Kellerstuben geben den lukullischen Genüssen viel Raum zur Entfaltung.
 
 
 
 
 

Landhaus Stift Aardagger Restaurant Die Vorzüglichkeit der Speisen überzeugt übrigens auch die kundigen Feinschmeckerzungen der Gourmets von Gault Millau, Falstaff und A la Carte: Mit 14 Punkten, 2 Gabeln und 2 Sternen wurde das kulinarische Angebot im Jahr 2015 prämiert. Bei all der Sorge ums leibliche Wohl kommt in diesem 4 Sterne-Haus jedoch auch eine spirituelle Komponente hinzu. Jeder Stein wurde hier wohl durchbetet, denn die Räumlichkeiten dienten ursprünglich den weltlichen Chorherren als Unterkunft. Das im Jahre 1262 gestiftete Gebäude verfügte dabei über einen direkten Verbindungsgang in die fast 1000 Jahre alte Stiftsbasilika.
 
 
 
Landhaus Stift Aardagger Zimmer Mit viel Bedacht auf den Erhalt der historischen Eigenheiten wurde das altehrwürdige Gebäude renoviert und erstrahlt heute schöner denn je im modernen Kleid. Für die Beschreibung der Zimmer ist das Wort „wohlfühlen“ wie geschaffen. Bei der Einrichtung waren sicht- und fühlbar Profis am Werk: Cremefarben und warmes Licht schaffen in Kombination mit schönen, dunklen Möbeln und einer guten Raumeinteilung einen gelungenen Spagat zwischen lauschig und modern. Auf den Matratzen schläft man herrlich, das geräumige Bad ist grandios.
 
 
 
 
Landhaus Stift Aardagger Terrasse Sehr ansehnlich sind ebenso die Terrassen. Der liebliche Gastgarten mit Bäumchen und Rundbrunnen wird von einer gepflegten Hecke gerahmt. Die Nähe zur Natur spiegelt sich auch in der farblichen Gestaltung: Grüne Gläser, dunkelbraune Rattan-Möbel und strahlend weiße Sonnensegel unterscheiden sich farblich kaum vom friedlichen Landschaftsbild des kleinen Ortes und fügen sich harmonisch in dieses ein. Will man nach ausgiebigen Tafelrunden die Umgebung erkunden, ist ein Besuch des historischen Stifts Ardagger mit seinem berühmten Margaretenfenster, der Säulenkrypta, dem Kreuzgang und der Sonnenuhr buchstäblich naheliegend.
 
 
 
Landhaus Stift Aardagger - Stift Melk Unbedingt anzuraten ist ein Tagesausflug in die Wachau, denn dieses atemberaubende Donau-Flusstal und UNESCO Weltkultur- und Naturerbe muss man einfach gesehen haben. Die malerischen Orte Dürnstein, Weißenkirchen und das wunderschöne Stift Melk lohnen den Besuch allemal. Auch sonst drehen sich viele Aktivitäten um den vielbesungenen schönen, blauen Donaustrom.
 
 
 
 
 
 
 
Mostviertel Am Schiff oder auf dem Boot, beim Wandern oder Radfahren auf dem Donauradweg und beim Fliegenfischen geht einem hier das Herz auf. Empfehlungen für den Winter: Langlaufen in den Donauauen, Schneeschuh- und Winterwandern am Hochkoglberg, Relaxen in den Thermen der Umgebung und ein Besuch der Naturrodelbahn in Opponitz. Um den Aufenthalt im schönen Mostviertel zusammenzufassen, bedient man sich am besten der sinnlichen Weinsprache: Nase nach reifer Birne, lieblicher Charakter, am Gaumen stattlich mit harmonisch langem Abgang und schönem Nachhall.
 
  
 
 
 

Landhaus Stift Ardagger
Tel.: +43 / 7479 / 65 65-0
office@landhaus-stift-ardagger.at
www.landhaus-stift-ardagger.at

Kaufen Sie die passende Urlaubsbox >> hier <<

 
 

Hier gehts zur Produktübersicht: Hotelgutscheine
∧ nach oben

Sicher einkaufen

Hotelgutschein und Reisegutschein für Kurzurlaub

Newsletter
Anmeldung

Reisen verschenken: Kurzurlaub und Wellnessurlaub schenken

Sofortlieferung

Alle Gutscheine auch zum Ausdrucken!
»Mehr Infos