Die fünf besten Reisetipps für Best-Agers

 

Graue Haare am Kopf und Lachfalten im Gesicht? Das ist sicherlich kein Grund, auf Urlaubsreisen zu verzichten. Jedoch: mit steigendem Alter steigen die Ansprüche. Wie beim Reisen im besten Alter alles glatt läuft, erfahren Sie in diesen fünf Reisetipps.

Tipp 1: Vorbereitung ist alles


Weil nach vielen Jahren Lebenserfahrung die Lust auf Spontanität zurückgeht, ist optimale Vorbereitung oberstes Gebot. Vor der Reise stehen laut Umfragen persönliche Beratung bei der Buchung und günstige Preise hoch im Kurs, gekauft werden Urlaubs-Pakete ohne Überraschungen. Das Packen des Koffers ist mittlerweile Routine, Reiseapotheke, wichtige Dokumente und Notfallnummern immer griffbereit. Und schon kann’s losgehen!



Tipp 2: Aktivurlaub


Stundenlang am Strand herumliegen ist für faule Kids. Best-Agers schätzen Aktivität, Sport und gepflegte Unterhaltung. Wandern, Walken, Radfahren oder der Besuch im Fitness-Studio sind nur einige der Lieblingsbeschäftigungen der Generation 55+. Auch Tanzen steht hoch im Kurs. Während die Jugend in stickigen Diskos herumzappelt, schwebt man im gesetzteren Alter elegant zu lateinamerikanischen Rhythmen übers Parkett, vergnügt sich beim Riverdance, holt sich neue Kraft bei Jazzdance oder Stepptanz.

 

 

Tipp 3: Gesundheitsreisen


Das böse Wort „Kur-Aufenthalt“ wollen wir gar nicht in den Mund nehmen. Denn ein Spa- und Gesundheits-Urlaub beinhaltet ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten, Wellness auf höchstem Niveau, Beauty- und Gesundheits-Anwendungen aus Profi-Hand: Sauna, Tepidarium, Solebäder, Kosmetikbehandlungen, Fitness, Massagen von Hot Stone bis Ayurveda – die Möglichkeiten, dem Körper in fortgeschrittenem Alter eine Freude zu bereiten, sind vielfältig. Ganz nebenbei stehen im guten Gesundheits-Resort medizinische Profis bereit, die das eine oder andere Wehwehchen begutachten und kurieren.


Tipp 4: Städtereisen


Mit der Lebenserfahrung steigen die Ansprüche an das Rahmenprogramm. Städte vereinen ein buntes Angebot an Museen, Ausstellungen, Einkaufsmöglichkeiten, Konzerten und Veranstaltungen. Architektur-Interessierte genießen bei einem Bummel städtebauliche Highlights, weltoffene Senioren erforschen bei einem City-Trip die exotische Vielfalt fremder Kulturen. Nicht zu vergessen die Vielfalt des gastronomische Angebots, das Städte zu bieten haben. Denn Best-Agers wissen definitiv, was gut ist, sie schätzen gute Küche und edle Getränke.


Tipp 5: Romantik-Urlaub


Ob Single auf der Suche nach neuem Glück oder nach vielen Jahren verliebt wie am ersten Tag: Romantik macht vor grauem Haar nicht halt. Also nichts wie rein ins Vergnügen. Romantische Hotels bieten alles, was das (verliebte) Herz begehrt: kuschelige Zimmer zum Faulenzen zu zweit, Wellness-Bereiche zum Entspannen und natürlich kulinarische Genüsse für Zwei, von Frühstück am Bett bis zum Candle-Light-Dinner. 
 

 

Hier gehts zur Produktübersicht: Reisegutscheine

 



Bezahlmethoden:

Sicher einkaufen mit
     

Kooperationen:

Kontakt:

 0800 40 20 999
Kontaktformular
Servicezeiten:
Mo-Do 8:30 - 17 Uhr
Fr 8:30 - 15 Uhr