Durchatmen auf Rügen: Hotel Atrium am Meer

 18.03.2019
 

 

Im Norden von Rügen, genauer auf der Halbinsel Wittow, liegt im Seebad Breege-Juliusruh das liebevoll geführte Hotel Atrium am Meer. Die Anschrift klingt bereits vielversprechend: Am Waldwinkel 2. Wie man das Hotel am besten erreicht? Mit der Bahn bzw. der Wittower Fähre und natürlich ganz bequem per PKW.


 

Die 55 Zimmer des Drei-Sterne-Superior Hauses bieten eine komfortable Ausstattung mit Dusche, WC, Föhn, TV, Radio, Telefon und Sitzecke. WLAN ist in allen Bereichen selbstverständlich kostenfrei nutzbar.

Was auf diversen Bewertungsportalen in höchsten Tönen gelobt wird? Die familiäre Atmosphäre, die ruhige Lage, das umfangreiche Frühstück und die exzellente Küche im hauseigenen Restaurant „Old Diner“, das vom europäischen Netzwerk „Culinary Heritage“ mit dem Zertifikat für „Regionale Esskultur“ ausgezeichnet wurde. Küchenchef Jörg Lorenz hat sich einer genussvollen, gesunden und dabei regionalen Küche verschrieben. Verarbeitet werden erstklassige Produkte aus der Region. Darunter natürlich auch fangfrischer Fisch. Die Kutterscholle, das Matjestartar auf Reibekuchen und der große Fischtopf sind ebenso ein Gedicht wie die raffinierten Fleischgerichte, Salate und vegetarischen Speisen.


 

Das Beste liegt unmittelbar vor der Haustür. Weniger als 80 Meter vom Hotel entfernt, breitet sich auf einer Länge von über 10 Kilometern der feinkörnige Ostseestrand aus, der zu endlosen Strandspaziergängen einlädt. Der nördlichste Punkt Rügens, die Steilküste am Kap Arkona und das kleine, bezaubernde Fischerdörfchen Vitt sind nur einen Katzensprung entfernt. Outdoorlustige Gäste, die mehr von Rügen sehen wollen, können außerdem Fahrräder bzw. E-Bikes im Hotel leihen. Mit dem Insulaner Dietmar Butzlaff gibt es im Hotel Atrium am Meer sogar einen eigenen Wanderführer, der als ehemaliger Nationalparkwächter natürlich die schönsten Ecken Rügens kennt und Hotelgäste auf diversen Themenwanderungen begleitet und dabei mit spannenden Insider-Geschichten versorgt.


 

Nach einem erlebnisreichen Tag auf Rügen wird in der Wellnessabteilung des Hauses nach Herzenslust entspannt, wo man in der Finnischen, Dampf- oder Biosauna wieder richtig auf Temperatur kommt. Anschließend wird im 120 Quadratmeter großen Ruheraum mit Gartenblick relaxt. Direkt neben der Saunalandschaft befindet sich das Kosmetik- und Massagestudio von Jana Grillmeister. Auf Wunsch können unterschiedlichste Anwendungen, z. B. eine wohltuende Massage mit Rügener Heilkreide, gebucht werden.

Mehr Info: www.atrium-am-meer.de

 

Buchungsinfo

Haben Sie Interesse bekommen, das Hotel Atrium am Meer selbst kennenzulernen? Ein Kurzurlaub in diesem Haus ist über die Urlaubsbox "Traumhaftes Deutschland" hier erhältlich:


Urlaubsbox 'Traumhaftes Deutschland'
Artikel teilen...