Kurzurlaub am Bayerischen Meer: Garden Hotel Reinhart

 21.02.2019
 

 

Weniger als 100 Meter vom Ufer entfernt, erwartet Sie mit dem Garden Hotel Reinhart unser erstklassiger Partnerbetrieb in Prien am Chiemsee.

 

Nomen est omen: Umgeben von einer traumhaft schönen Gartenlandschaft, unmittelbar an das Erlebnisbad Prienavera angrenzend, entspannt man als Gast des Viersterne-Hauses unweigerlich gleich nach der Ankunft. Die Aussicht auf den See und die umliegende Alpenlandschaft ist umwerfend!

Gut zu wissen: Das Chiemgauer Urlaubsparadies ist über die A8 bequem per PKW, aber auch mit der Bahn unkompliziert zu erreichen.

Wie praktisch: Der Schiffsanleger mit direkten, ganzjährigen Verbindungen zur Herreninsel und zur Fraueninsel befindet sich mehr oder weniger unmittelbar vor der Haustür.


 

Pfiffig, gemütlich, anheimelnd: Die insgesamt 37 Zimmer bzw. Suiten des familiengeführten Hotels – ein Großteil verfügt über einen eigenen Balkon – sind im traditionellen bayerischen Landhausstil dezent farbenfroh eingerichtet und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die man von einem Viersterne-Betrieb erwarten darf: Flachbild - Sat TV, Dusche bzw. Badewanne, Minibar, Safe, Sitzecke sowie kostenfreies WLAN.


 

Als „exzellent“ wird auf diversen Bewertungsportalen das Küchen-Konzept des Hauses gelobt. Morgens startet man mit einem herzhaften Frühstücksbuffet in den Tag. Wer will, genießt dies im gemütlichen Wintergarten. Abends zaubert Küchenchef, Roland Schön, im Restaurant Reinhart einen spannenden, unkomplizierten und schmackhaften Mix aus bayerischer und mediterraner Küche auf die Teller.

Auszug aus der wechselnden Speisekarte gefällig? Bitteschön: Winterlicher Feldsalat mit Quitte, Speckcroutons und Kerbel; Tafelspitzsülze mit knackigem Salat, Kren, steirischem Kürbiskernöl und Bratkartoffel; Geschmortes Ochsenbackerl mit Creme-Wirsing und Serviettenknödel; Saibling „Müllerin Art“ mit Salzkartoffeln, Mandelbutter und Blattsalat; heißer Schokoladenkuchen mit Mangosorbet und frischen Früchten ...

 

Runterkommen: Nach einem aktiven Tag am See winkt in der Wellnessabteilung, wo ein Indoorpool (6x14 Meter) und eine großzügige Finnische Sauna auf einen warten, die wohlverdiente Entspannung. In der „Schönheitsinsel“ des Hauses kann man sich zudem von ausgebildeten Kosmetikerinnen verwöhnen lassen und entsprechende Beauty-und Pflegeanwendungen buchen.

 

Hin und weg! Sollte man die raren Urlaubstage nicht ohnehin ausschließlich im Refugium am Chiemsee verbringen wollen, bieten sich die beiden jeweils nur 80 Kilometer entfernten Städte Salzburg und München als perfekte Tagesausflugsziele an.

Mehr Info: www.reinhart-hotel.de

 

Buchungsinfos

Haben Sie Interesse bekommen, das Garden Hotel Reinhart selbst kennenzulernen? Ein Kurzurlaub in diesem Haus ist über die

>> Urlaubsbox „Exklusive Tage" hier erhältlich. <<

Artikel teilen...





Newsletter