Die Top 7 Frühlings-Aktivitäten

 

Endlich! Die kalten Wintermonate sind vorbei und die ersten, starken Sonnenstrahlen sorgen für gute Laune. Jetzt ist die Zeit gekommen, um all den Dingen, die uns der Winter verleidet, wieder zu frönen und neu durchzustarten. Läuten Sie den Frühling am besten mit einem oder mehreren der folgenden netten Dinge gebührend ein:

 

 

1. Neue Kleider in frischen Farben


Zartes Grün und die ersten Blumen zeigen vor, wie man das Wintergrau in die Ecke drängt. Unterstützen wir die aufblühende Natur und bringen Farbe in unsere Garderobe. Der aktuelle Modetrend kommt uns dabei dieses Jahr sehr entgegen, denn Pink ist das neue Schwarz. Setzen Sie also die rosarote Brille getrost auf und kaufen Sie auch gleich noch eine Weste oder einen Rock in der gleichen Farbe dazu. Apropos Trends: Als schick und hipp gelten 2017 auch breite Taillengürtel, 80ies, Karos, Pailletten, auffällige Ärmel und Neon.

 

 

2. Ran an den Griller


Der Geruch von saftigem, über Kohle vor sich hin brutzelnden Fleisch, eine buntes Bouquet an Soßen…dazu ein knackiger Salat und ein paar Bierchen. Besorgen Sie leckeres Grillgut sowie jede Menge bekömmliche Getränke, laden Sie Ihre BFF ein und stellen Sie sicher, dass Ihre BBQ-Playlist mit Ihren aktuellen Lieblingssongs bestückt ist – dann steht einem legendären Start in die Grillsaison nichts mehr im Wege.

 

 

3. Im Frühling heiß: Eis


Natürlich kann man auch im Winter Eis essen – dies tut man jedoch meist in beheizten Räumlichkeiten. Für das erste Open-Air-Eis des Jahres sollten man sich Zeit und Muße nehmen. An einem strahlenden Frühlingstag, auf einer Parkbank oder in einer gemütliche Eisdiele und in netter Begleitung schmeckt es gleich doppelt so gut.

 

 

4. Frühlingsreise machen 


Wie wär’s mit einer kleinen Entdeckungsreise? Zum einen bringt ein Ausflug aufs Land oder ein Städtetrip frischen Wind ins Leben, zum anderen bietet sich gerade das Frühjahr mit seinen vielen Feiertagen wie Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt und Pfingsten für ein Reise über ein verlängertes Wochenende an. Und was gibt es Schöneres, als bei Sonnenschein durch die Natur zu streifen oder das Flair einer neuen Stadt kennenzulernen?

 

 

5. Picknick für den Frühlings-Kick(off)


Das Gute an einem Picknick: Man braucht keine langwierigen Vorbereitungen zu treffen und es geht eigentlich immer – außer es regnet. Bei schönem Wetter spontan ein paar Köstlichkeiten wie Prosciutto und Prosecco oder einfach nur ein paar Sandwiches und Getränke einpacken und los geht’s. Mein Picknick-Favorit: Käse und Wein. Servietten nicht vergessen!

 

 

6. Grüße an die Füße: Pediküre


Lange fristeten unsere Füße ihr tristes Winterdasein ohne Sonne und frische Luft. Doch nun steigt mit jedem Tag die Wahrscheinlichkeit, dass es warm genug ist, um die geschlossenen Winterschuhe gegen luftige Sandalen einzutauschen. Da sollten wir am Tag der Tage nichts zu verbergen haben. Sorgen Sie vor und machen Sie am besten einen Termin bei der Fußpflege aus. Dann kann das warme Wetter kommen.

 

 

7. Bewegung an der frischen Luft


Sie gehören zu der hartgesottenen Spezies Mensch, die auch im Winter bei Minusgraden ihre tägliche Joggingrunde absolviert? Glückwunsch! Für viele andere beginnt jedoch erst jetzt wieder die Outdoor-Sportsaison. Ein Wiedersehen mit der geliebten Joggingstrecke, Walken im Wald, Wandern, mit dem Fahrrad durch die Gegend brausen und später im Freibad oder im See schwimmen – herrlich!

 

 

  

Brigitte Kantusch

Urlaubsbox Redaktionsleitung
Nach Ihrem Kommunikations- und Medienstudium hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Seit Juli 2015 ist sie dem Thema Urlaub in all seinen Facetten mit flinker Feder auf der Spur.



Bezahlmethoden:

Sicher einkaufen mit
     

Kooperationen:

Kontakt:

 0800 40 20 999
Kontaktformular
Servicezeiten:
Mo-Do 8:30 - 17 Uhr
Fr 8:30 - 15 Uhr